Die Gruppe 48

Die Idee

 

Die Gruppe 48 ist eine lose Vereinigung deutschsprachiger Literaten, deren Ziel es ist, preiswürdige deutschsprachige Literatur zu entdecken und zu fördern.

Die Mitglieder und Gäste der Gruppe 48 kommen ein- bis zweimal jährlich zu einem Lese-Wettbewerb zusammen. Die Texte werden zuvor von einem Gremium der Gruppe 48 ausgewählt. Bei der Auswahl ist die Qualität von Sprache und Inhalt der Texte maßgebend. Ausgegrenzt ist extremistische, gewaltverherrlichende, erotische, seichte, Gebrauchs-, Mundart- und Schmunzelliteratur. Begehrt ist Literatur, die sich einmischt - wie eben bei der Gruppe 47.

Wir folgen den Fußspuren der Gruppe 47 und schlagen die zeitgemäße Richtung ein!